.

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes verarbeitet. Die erhobenen Daten werden nur für die Durchführung der Tagung „Zukunftsdialog Ökolandbau" und der damit verbundenen Maßnahmen verwendet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden nach Beendigung der Veranstaltung gelöscht, es sei denn, Sie stimmen zu, dass Ihre Daten für zukünftige Veranstaltungen gespeichert werden.

Die Daten werden vom Veranstalter: Julius Kühn-Institut (JKI), verarbeitet. Die Einwilligung ist freiwillig und nicht zwingend für die Teilnahme an der Veranstaltung, jedoch kann es bei Nichterteilen der Einwilligung zu Verzögerungen bei der Bearbeitung der Anmeldung kommen.

Für weitere Fragen steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte Herr Bartsch unter  datenschutz@jki.bund.de und/oder unter  0531 299 4749 zur Verfügung.