.

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Schicklerstraße 5
16225 Eberswalde

Anfahrt

Eberswalde ist von Berlin aus gut zu erreichen:

  • stündlich mit dem RE3 der DB von den Stationen Berlin-Südkreuz - Potsdamer Platz - Berlin Hbf (tief) - Gesundbrunnen über Bernau (gelegentlich fahren   ICE, IC und EC auf derselben Streckenführung) und

  • stündlich mit der RB24 der DB von Berlin-Lichtenberg via Berlin-Hohenschönhausen über Bernau.

Vom Eberswalder Bahnhof bringen Sie die Oberleitungsbusse der Linien 861 Richtung "Nordend" und 862 Richtung "Ostend" in wenigen Minuten bis zum Markt (werktags fast durchgängig im 5-Minuten-Takt). Von dort aus sind es ca. 300m entgegen der Fahrtrichtung bis zum Stadtcampus.
Für die Auskunft über eine Zugverbindung können Sie den Fahrplan-Service der Deutschen Bahn nutzen (um auch die Busverbindung angezeigt zu bekommen, "Eberswalde Markt" als Zielort angeben). Das VBB-Ticket beinhaltet auch die Busfahrt.
Wenn Sie etwas Zeit oder Lust haben, dann erreichen Sie den Fachbereich Landschaftsnutzung und Naturschutz am Stadtcampus in gut 20 Minuten auch zu Fuß.

Mit dem Auto

Die Stadt Eberswalde liegt nordöstlich von Berlin und ist über die A11 Abfahrt Finowfurt zu erreichen. Die Bundesstraßen B167 aus Richtung Freienwalde oder Liebenwalde und B2 aus Bernau oder Angermünde bieten weitere Anfahrtsmöglichkeiten.

Der Stadtcampus mit den Gebäuden des Fachbereiches Landschaftsnutzung und Naturschutz befindet sich direkt im Zentrum in der Nähe des Marktplatzes.
Es gibt in den umliegenden Straßen gebührenfrei für 2 Stunden mit Parkscheibe oder gebührenpflichtige Parkplätze, hier ist besonders das
nahegelegene Parkhaus an der Ecke Goethestrasse/Pfeilstrasse (30Cent / halbe Stunde, 5 Euro Tagesmaximum) zu empfehlen.

Da die Parkmöglichkeiten rund um den Veranstaltungsort begrenzt und kostenpflichtig sind, wird dringend empfohlen mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen bzw. am Hotel zu parken.

Tagungsort

Die Veranstatlung findet in der Aula im Haus 6 statt